Wir bleiben aktiv

Wir bleiben aktiv

Das großartige Ergebnis im Bürgerentscheid gegen die Verlagerung des Ankunftszentrums in die Wolfsgärten ermutigt uns, als Bündnis zusammenzubleiben – das war der Tenor bei unserem ersten Treffen des Bündnisses nach dem Bürgerentscheid am letzten Mittwoch.
Wir haben in den letzten Monaten viel recherchiert, wir haben uns mit regionalen Expert:innen aus verschiedenen Bereichen und mit Wissenschaflter:innen bundesweit ausgetauscht, und wir haben unsere eigenen Kenntnisse und verschiedene Fähigkeiten eingebracht. Und diese Erkenntnisse und Erfahrungen werden wir in die gesellschaftliche Diskussion um ein gutes Ankunftszentrum in Heidelberg, um Flächenerhalt und um preisgünstigen Wohnraum einbringen.
Gut ist, dass alle Beteiligten nach dem Bürgerentscheid Stellung bezogen haben, dass das Ankunftszentrum in Heidelberg bleibt. In unserer Argumentation, beim Unterschriftensammeln, in Veröffentlichungen und in Verlautbarungen haben wir deutlich gemacht, dass wir die Chance sehen, das Ankunftszentrum in Patrick-Henry-Village baulich und sozial zu integrieren. Unsere Fraktionen hatten einen entsprechenden Ratsentscheid beantragt, der jedoch mehrheitlich abgelehnt wurde. Der Bürgerentscheid ist ein Votum für ein Ankunftszentrum im Patrick-Henry-Village, für den Erhalt der Ackerflächen und für Errichten von günstigem Wohnraum. Dieses Votum muss die Grundlage weiterer Planungen sein.

Wir wenden uns an die Gemeinderäte, an Planer und Wissenschaftler, an engagierte Bürgerinnen und Bürger, mit uns im Gespräch zu bleiben. Und wir wollen mit unseren Erkenntnissen, Ideen und Vorschlägen an die Öffentlichkeit gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.